Startseite
    Kummerkasten
    Fitniss
    Kino & Fernsehen
    Musik
    Bücher
    Schule
    Fußball
    Schmincke
    Haare
    Starnews
    Mode
    Sport
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback
   25.03.13 11:00
    While the first natives
   25.03.13 11:04
    OMG ich Liebe Rubinrot u
   25.03.13 12:30
    Der kommt erst später un
   27.03.13 05:26
    These are some good arti


http://myblog.de/teenslife

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Rubinrot

Grüne Augen, braune Haare, ein cooler Blick und eine geheimnisvolle Aura: Gideon, der "Hottie" aus dem Roman "Rubinrot - liebe geht durch alle Zeiten", ist ein Typ zum Dahinschmelzen. Zumindest auf den Erden Blick, denn leider hinkt sein Charakter etwas hinterher - Gideon ist arroganter Schnösel, der sich für etwas besseres hält. Ob das an seiner ungewöhnlichen Familie liegt? Denn bei den de Villiers wird ein besonderes Gen vererbt, das es einem ermöglicht, durch die Zeit zu reisen. Und klar, dass Gideon in seiner Generation der Auserwählte ist. Deshalb wird er seit Ewigkeiten auf das Zeitreisen vorbereitet. "Normale" Menschen, die nicht durch die Zeit reisen können, kennt er fast nicht mehr. Selbst seine Freundin, die biestige Charlotte, stammt aus einer Zeitreise-Familie. Doch dann passiert etwas total Unerwartetes. Es ist nicht Charlotte, die das Gen geerbt hat, sondern ihre Cousine Gwendolyn. Alle Pläne müssen geändert werden, denn eigentlich sollten Gideon und Charlotte sich zusammen auf den Weg durch die Zeit machen, um die dunklen Geheimnisse ihrer Familie aufzudecken. Doch jetzt wird Gwen im Eiltempo vorbereitet und soll Gideon begleiten. Doof nur, dass sie sich voll annerven, obwohl sie aufeinander angewiesen sind. Endlich kommt "Rubinrot" ins Kino - ab 14.03.2013 wir Gideons und Gwens Story auf der Leinwand erzählt. Und wie viele finden, mit dem süßesten Hauptdarsteller ever - Jannis Niewöhner. Nicht nur, dass er echt gut aussieht, er ist auch voll sympathisch. Total offen hat er bei einem Interview über seine Beziehung zu Emilia Schüle gesprochen und was Liebe für ihn bedeutet. Nämlich nicht nur, dass Liebe durch alle Zeiten und Phasen des Lebens gehen kann, sondern auch, dass "man für Liebe Opfer und Kompromisse eingehen muss. Aber das es sich auf jeden Fall lohnt". Hat er nicht Recht? Ein echter Traumtyp, von dem sein Filmcharakter noch ganz schön viel lernen könnte...
25.3.13 10:51
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


schmusefreund (25.3.13 11:04)
OMG ich Liebe Rubinrot und die anderen Bände <3 Der Wasserdrache ist am Bestens. Wie heißt der nochmal?


(25.3.13 12:30)
Der kommt erst später und ich will nichts verraten dann ist es nicht mehr spannend ^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung